Uwe Heeschen "Brieftaubensport in Boostedt" Bei Interesse Anruf ab 19:00 Uhr 04393 6370480 Handy 01742146180 Mail uwe-heeschen-boostedt.de@uwe-heeschen-boostedt.de
 Uwe Heeschen "Brieftaubensport in Boostedt"  Bei Interesse Anruf ab 19:00 Uhr         04393 6370480     Handy 01742146180 Mail  uwe-heeschen-boostedt.de@uwe-heeschen-boostedt.de   

Zuchtpaare für 2019

24 Paare sind eingefügt evtl.kommen noch 3-4 dazu

Auge des 4058 15 2269 V Tochter 669 wird 3.AsTaube 1.Heidederby mit voller Preiszahl. Sohn 219 wird bestgereiste Jungtaube und bestgereister Jähriger Vogel 2016/17.

Zuchtpaare 2019

Der"Frank"199 ist ein Vogel der sofort seinen Platz in dem Zuchtstall gefunden hatte und die 262 von Norbert Brosda als Partnerin bekommt. Er ist ein auf den "Jan" Heremans gezogener Vogel der körperlich sehr stark ist.Die 262 von Norbert Brosda ist von kleinerer Statur und nach meiner Meinung passen die beiden sehr gut zusammen. Sie ist die Tochter aus dem 23 von G.Prange,einem Vollbruder zu dem Asvogel 438. Der 23 ist bei G.Prange auch gereist worden und hat stark geflogen. Die Mutter ist eine Tochter aus dem Donker As von Dirk de Beer der mit einer Tochter des Migthy Man verpaart war. Geschwister zu der 262 haben bei N.Brosda sehr gute Ergebnisse mit 1.Konkursen gebracht. Dieses Paar befindet sich in einer Einzelbox

Der 384 wird in diesem Jahr mit der B-5704 Orig. Marina van der Velde verpaart. Der "Müller Albrecht ist ein kleiner Top-Vogel und hat einen Halbbruder  der 336 von Dirk de Beer zum Vater. Seine Mutter die 933 war selbst eine Täubin die als Reisetauben ganz grossartig geflogen hat. Sie flog von 47 Einsätzen 39x Preis und stammt aus dem 1421 von Günter Prange und ein Sohn aus dem "1009"und einer Vollschwester des "Olympiade 03" die bei Dirk de Beer und anderen Züchtern,Mutter vieler guter Zucht und Reisetauben ist. Auch 2018 habe ich aus dem 384 keine einzige Taube auf den Jungflügen verloren. Die 5704 ist eine ganz reine Heremans Taube gezogen auf den "Olympiade 03 und Jan"

Der 04700 15 599V "Pigeonface"ist ein Original von Ph.+Hermann Kallen Moers/Duisburg (Könige vom Niederrhein) und bekommt in diesem Jahr die 0516 16 509W eine Orig.Rainer Püttmann. Der 599 ist ein Sohn aus dem Stammvogel 2233 ein Enkel 1009 Prange x einem Hurrican 51/Prange Weibchen. Die 509W ist gezogen aus 2.besten Regio Vogel x 1.besten Regio AsWeibchen. Der Vogel kommt aus der Dohmen x Hurrican und die Mutter aus Prange 1001 x Kl.Dirk.Also die Voraussetzungen für eine mögliche Spitzennachzucht sind gegeben.

Der 09024 15 968V ist von Robert Maaß der die Eltern von Jens Borker erworben hat. Dieser Vogel war zu Gunsten des WSC gestiftet und wurde von mir 2015 ersteigert. Die Eltern sind Mister Wonderful und das Wondergirl von Maaß/Borker und geht auf die Tauben von Revermann (Het Wonder) G.Prange (Sweet Hope,Totila,Halla) D.v.Dijck (Witneus) zurück. Die 09562 08 620W ist gezogen aus einem Enkel des Ringlosen und des Komet (6.AsV.BRD) über Lücking. Dieses Paar brachte mir schon 2018 tolle Jungtauben und bleiben so zusammen.

Der 01316 14 1868V gezogen von Spfrd.Stemprock  soll die 05372 15 85 zur Partnerin haben. Es sind beides Tauben aus Erfolgslinien der Blutführung des Hurrican 51. Den 1868 ersteigerte ich vom OLR Münsterland und die 85 bei Pigeonface Forum. Beide Tauben haben mir schon mit anderen Partnern gute Nachzucht gebracht. Die 85 ist ein Weibchen die einfach alles hat,ein seidenweiches Gefieder,gut ausgeprägte Herzfedern,das Merkmal des Schwanzes zeigt das Gegenteil vom 1868 und auch das Auge kann ich als passend bezeichnen. Von der Abstammung her kommt sie aus der Linie des Hurrican über den 1272/ 1271 + 2002 sowie Schnelle 421,Drei-S-Täubin,Annelies alles Tauben die TOP-Vertreter in der Zucht sind.

Bis jetzt war der 04058 16 2269V ja immer mit der 217 verpaart aber in diesem Jahr bekommt er die auf den Ares gezogene Weibchen CH-18-

verpaart.Dieses Weibchen bekam ich von dem Spfrd.R.Frädrich zur Gemeinschaftszucht zur Verfügung gestellt. Sie hat durch beide Elternteile den Ares zum Grossvater. Der Ares war einmal mit einem v.d.Bulk Weibchen und einmal mit dem 075 von Harm Vredefeld verpaart. Die Ralfina ist ein super Blauscheck Weibchen.

Den 2269 habe ich von A.Hogartz erworben und hat mir gleich im ersten Zuchtjahr den 219 gebracht und im Jahr darauf den 669 der 3.Astaube beim Heidederby 17 wird.

Den 378 habe ich von meinem Freund S.Gelard aus Itzehoe bekommen. Wir kennen uns mittlerweile fast 50 Jahre und Siegfried hat immer zu den besten gehört. Der 378 ist ein ganz herlicher Vogel  der auch meine 1199W als Partnerin haben soll.

Beide Tauben haben das beste von Vandenabeele in ihren Adern. Ich verspreche mir viel von dieser Paarung. Die 1199 ist Mutter zu dem zur Zeit besten Reisevogel 769. Auch im letzten Jahr zog sie mit dem 282 Linie 864 D.Will Keins von den Jungen ging verloren,d mein bestes Jungtier 163 ist aus dem Weibchen und auch bei Mirko Werner gehört einer zu den bestgereisten. 

 Der 09562 13 86

Nun zum 86 V,er ist noch ein S0hn aus meinem Stammvogel 293 und der 86W die auch von Marko Hoffmann kommt von dem auch der Stammvogel 293 stammt. Also ganz eng auf den 3404 gezogen,der ist ein Sohn des bekannten "9732" von Heremans-Ceuster. Das Janssenwunder ist bei Theo Lehnen gezogen aus dem besten was bei den Gebr.auf dem Balken saß.

 Was mir der 369 x 005 im Zuchtjahr 2018 für Junge gebracht hat ist einfach super. Den 369 habe ich von S.Mimberg zur Verfügung gestellt bekommen als mir erst der Marder 2014 und dann der Paramyxo-Virus 2015 meine Zuchttauben getötet hatte. Der 369 hat den 7622 Hermann von Dirk de Beer 2x als Opa,eimal war er mit der 1111 verpaar und das andere mal mit der Gustochter 351.

Die 0666-12-005 ist eine Tochter des 340 von Florian Grundmeier die ich mir von ihm für eine stolze Summe ersteigert habe. Verpaart war der 340 mit einem Weibchen allererster Güte die 50% Heremansblut des Super 799 in ihren Adern hat. Die Mutter der 005 die 426 hat F.Grundmeier nur veräussert weil sie nur Weibchen gezogen hat und er aber nur mit Männchen reist.

07107 15 371 V x 153 W Mein TIP

07107 17 1367 V x 09562-12-624 W Dieses Paar ist in der Linie des Herman 7622 verpaart. Der 1367 hat sich wirklich gut in 2018 entwickelt und kommt aus einem Sohn der Madonna mal einer To.Donker As die 2.beste Täubin bei Dirk de Beer im Jahre 2016 wurde. In diesem Vogel sind alle Zuchtasse des Schlages Dirk de Beer vereint,der Gus,die 1111,der 346,die3105,Donker As,Bruder Olympic Blue. Die 624 ist Mutter meines Rv besten Weibchen der "Aspirantin 207". Auch sie geht zurück auf den 7622 Herman. Ganz wichtig ist mir auch die 2330 von Marko Hoffmann zu erwähnen aus allerbesten Heremans Linien. Die Mutter der 624 ist eine Täubin (03911 09 1168) von M.+H.H.Pohlmann aus Lentförden und ist leider dem Paramyxo-Virus zum Opfer gefallen. Aber sie war mit dem 293 von M.Hoffmann mein Stammpaar und trug mit ihren Kinder 274 + 275 ganz erheblich zu den Erfolgen 2013 bei. Sie aus der Kl.Dirklinie bei M+HH Pohlmann.

03250-14-282V x 03911-17-675W Der 282 ist von H.J.Stemprock gezogen und zwar aus einem Vogel aus der Linie des 802 und einem Weibchen die aus einem Sohn des 864 von Will/Prange und einer Täubin Enkelin 802. Man kann sagen der 282 ist recht eng auf den 802 gezogen. Die 675 habe ich zusammen mit ihrer Schwester 678 von Fred Boeck zurück ersteigert. Die hatte er aus unser Gemeinschafts - zuchtpaar 371/956 erhalten. Dieses Paar brachte also für F.Boeck mit dem 1.Ei gleich das beste Jungtier mit 5/5 Preise. Die 675 hat somit den olympiade 03, Gus , Olympic Blue 147 und die Kleine Dirk Tochter in ihrem Blut.

02513-12-408 V x o7107-17-354 W

Der 408 ist ein Enkel des Stammpaares von T.Biss und geht zurück auf den 3.AsV. von Bause/Jappe und der Jansen Tauben von Horst Preußner. Die Mutter des 408 stammt aus dem Superman von Vandenabeele und einer Halbschw.412 von W.Roeper. Der 408 ist Vater zum Rv bestes Weibchen Rv Bad Segeberg 2018, der 207 mit 13/12 Preisen.

Das Weibchen 354 ist eine Originale von Dirk de Beer und hat 4 Asse als Großeltern. "Donker As""Olympic Blue 147""Magic Man"x "Emma"

Ersteigert habe ich diese Taube zu Gunsten Hospiz Behinderter Kinder

 F-17-7739 x 65

Den Franzosen habe ich gekauft von Thomas Mauer und ist ein wirklicher Supervogel in der Hand und ist gezogen in der Linie auf den Olympiade 03. Diese Linie fliegt bei Thomas Mauer in den letzten Jahren sehr gute Ergebnisse bei den Jungtaubenflügen.

Die 01694 14 65 W ist nach der bewertung durch Ernst Dieter Jacobi mein bestes Zuchtweibchen mit der Bewertung SgR5ZZ. Sie hat 2017 2 hoffnungsvolle Weibchen die bei S.Gelard fliegen,gebracht. Von 2018

habe ich 3 tolle Tiere nachbehalten. Alles in allem gute Voraussetzungen.  

06842 16 1217 V x 03911 17 678 W Der 1217 ist ein Sohn aus dem Paar 369 x 1007.Eine Paarung von Doppelenkel x Enkel des 7622 Herman von Dirk de Beer. Geschwister des 1217 flogen auf der Jungreise 2016 ganz stark wurden aber im Herbst vom Habicht geschlagen. Deshalb kam der 1217 als Spätjunger gleich in den Zuchtstall.

Die 678 aus 2017 ersteigerte ich auch von Fred Boeck bei einer Auktion zurück,da ich auch sie für brauchbare Tauben für die Zucht halte. Beide Tauben 675 u.678 wurden von E.D.Jacobi sehr gut beurteilt. 

03748 18 638 V x 07107 16 1007 W Der 638 ist ein Später

Der 638 wird hier mit seiner Großmutter 1007 verpaart. Der Vater ist der 1217 und die Mutter die 153 die aus einer Gemeinschaftszucht von dem 008 von Fred Boeck und meiner 5704 von Marina van der Velde stammt. Der 008 Mister Schwarm hat bisher fast nur 1-od. 2-stellige Konkurse geflogen. 

01677-15-1126 V x 01363 18 1013 W

Ein Traumvogel dieser Schimmel,in der Hand bringt er alles. Ihn habe ich mir noch mit 3 weiteren Tauben bei Karl Buse 2015 abgeholt für 2 Gutscheine die ich mir ersteigert habe. Er stammt aus einem Enkel des "Ares" aber was mir in dieser Abstammung noch wichtiger war die "1445" die Oma und Mutter des 377 ist. Auch die Mutter des 1126 ist aus dem besten was der Züchter Karel Boeckx auf dem sogenannten Balken hat.

Die 1013 ist ein Weibchen die den Ursprung auf meinem Zuchtschlag hat. Den Vater der 1013 den 716 hat der Spfrd.Sigi Gelard von mir  2014 zusammen mit dem 717 erhalten und aus dem 716 das Rv beste Weibchen 2018 in der Rv Itzehoe gezogen, die 218 flog 13/12 Preise. Die Herkunft der Ausgangstauben ist Dirk de Beer die ich über N.Brosda erworben habe. Die Mutter der 1013 kommt von Robert Borowitz den Serienmeister mit den Jungtauben und ist reinstes Heremansblut das auch auf den Goede Witpen zurück geht wie beim 716.

140 x 1222

Ich nenne ihn den Bulldozzer weil der 140 ein gewaltiger Vogel ist und das von seiner Mutter der 1601 mitbringt. Leider ist mir diese 1601 aus der Voliere entflogen und in einem grossen Maisfeld gelandet. Die 1601 hatte als Jungtaubeselbst einen 1.Konkurs geflogen und kam aus einem Superpaar bei Kl.Steinbrink. Sie geht auf den Olympiade 03 zurück und Erdwientauben der Cracklinie. Der 140 ist ein Halbbruder des vorgenannten 716. Ein weiterer Halbbruder bringt bei F.Boeck auch beste Nachzucht besonders für OLR Rennen.

Die 1222 hat noch mein Stammpaar 293 x 1168 als Opa und Oma und die 956 als Mutter die eine Original Dirk de Beer ist. Opa+Oma der 956 sind der Gus x 1111

21 x 1124 Der 0672 18 21 ist von H.J.Ratke gezüchtet und wurde beim Heidederby 19.Astaube. Er ist aus einem Sohn des Rv besten Vogel 2015 der Rv Uelzen gezogen. Die Mutter geht auf das Vandenabeele Blut des 1432 von Johann Zeuner zurück. Die 1124 ist ein Schimmelweibchen der Ares-linie und ist Mutter des "Pechvogels" vom Heidederby 2018.

08345 17 27 V x 01677 15 1125 W

Der 27 ist Vollbruder der Siegertaube vom Endflug beim Preußenderby 2017. Der 27 ist gezüchtet von Peter Fuschera dem OLR Spezialisten. Der Vater des 27 ist der 3801 12 2  "Sohn Romario" gezüchtet von Jörg Hallmann/Eddy Kleser. Diese Tauben gehen zurück auf die Ad Schaerlaeckens x Revermann/Dr.Schwidde und haben etliche Spitzenpreise auf OLR auf der ganzen Welt errungen. Die Mutter des 27 ist die Heidi die aus einem Enkel 330 (Prange)+ Enkelin "Da Vinci"

(Hardy Krüger)

Die 1125 kommt aus der Schimmellinie des Ares/1445 und einem Karel Boeckxweibchen der Sonderklasse.

376V x 950W

Der 376 ist ein herlicher Vogel von Sascha Mimberg und kommt auch aus der Linie des 7622 Herman von Dirk de Beer und seinen alten Stammtauben. Die 950 war im Jahre 2018 auch nicht verpaart und ist eine tolle Kleine Puppe die ich von Markus Neeb ersteigert habe. Sie geht zurück auf den 595 von Rudi Heinen und einer Prangetäubin "Antonia" Tochter "Comet" x "Linde"

Die Mutter kommt von Meier/Dienstbach und wurde gezogen von Anton König. Beste Tauben von Pieter Veenstra und Königshofer 

108 x 767

Der 108 ist ein Vogel von Wolfgang Gehrke aus seinen van Loon Tauben über Olaf Frahm Flensburg. Die Mutter des 108 wurde 3 Jahre hintereinander Bestgereistes Weibchen der Rv Neumünster.

Der Vater des 108 wurde 2014 Standartvogel der Rv Neumünster.

Das Weibchen 767 ist gezogen von S.Gelard aus der Rv Itzehoe. Siegfried hat es 2018 fertig gebracht mindestens 25 Tauben in den Bestenlisten der Rv zu plazieren. Allein über 10 Tauben kommen aus der Linie der 767. Sie ist ganz eng gezogen auf den Kolonell von Gaby Vandenabeele.Aber seht euch die Abstammung selber an.

1162 x 217

Der 1162 ist von 2009 und der letzte Mohikaner von Monika und H.H.Pohlmann aus Lentförden. Schade das ich in 2017 keine Jungen von ihm hatte,weil ich sie verschenkt hatte wegen meiner Kündigung des Gartens im Frühjahr 2017. Abgegebene Junge aus ihm waren immer sehr vielversprechend. 

Die 217 ist Mutter meines 219 der bestgereister Jähriger Vogel 2017 bei mir war und dessen Bruder 669 beim Heidederby 2017 3.Asvogel wurde mit voller Preiszahl mit Gewinn von 1000€  

09562 18 178V x 03250 15 284W

Habe umgeplant und die 284W an den 178 gepaart. Die 284 ist körperlich besser als die 956. Die 284 ist ein Weibchen die sich beim Münsterlandderby 2015 recht gut gezeigt hatte. Sie stammt aus einem Vogel Enkel Kleine Dirk über Püttmann und die Mutter ist eine Schellens/van Dyck über Lecke/Meier. 2018 war sie bei mir nicht verpaart und ausgeliehen. Von den Zeichen her passt das Paar sehr gut zusammen und ich hoffe das ich 4 schöne Jungtauben aus ihnen bekomme. Sie sind in einer Einzelbox  verpaart.

Zur Zeit wird alles überarbeitet

 

Es werden ca.20 Paare werden

Da ich nur einen geringen Teil an Jungen halten kann gebe ich noch welche ab.

günstig günstig       einmalige Gelegenheit     günstig günstig     eimalige Gelegenheit

 

Bei Interesse bitte Kontakt über Handy oder per Mail aufnehmen.

 

 

Ein Text! Sie können ihn mit Inhalt füllen, verschieben, kopieren oder löschen.

 

 

Unterhalten Sie Ihren Besucher! Machen Sie es einfach interessant und originell. Bringen Sie die Dinge auf den Punkt und seien Sie spannend.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Uwe Heeschen